Küchenrost KRS-420

Artikelnummer KRS-420-Rosthöhe-Stababstand-Oberfläche-Rostbreite
sehr hygienisch, stabil und begehbar

  • der Rost bietet ein hohes Maß an Sicherheit an
  • die Küchenroste können problemlos aufgerollt und herausgenommen werden
  • Reinigung in der Spülmaschine oder durch einfaches Abspritzen
  • Stabverlauf quer zur Rinne
  • kein Hochspritzen von heißen Flüssigkeiten
  • begehbar und mit Hub- und Küchenwagen befahrbar

Einsatzbereiche

Der begehbare Küchenrost ist sehr stabil, hygienisch und durch die Sicherheitsarretierung extrem sicher. Der Rost ist begehbar sowie mit Küchen- und Hubwagen befahrbar. Somit sind sie besonders für Großküchen, Kantinen und Schlachthöfe sowie für die Lebensmittel-, und fischverarbeitende oder chemische Industrie geeignet.

Material

Der Küchenrost besteht aus Edelstahl V2A (W.-Nr.: 1.4301) oder auf Wunsch aus Edelstahl V4A (W.-Nr.: 4.4571).
Das Profil besteht aus einem geschlitzt-gelochtem U-Profil. Gehalten werden die Stäbe durch eine PVC-ummantelte Edelstahlseele mit Endkappen. Eine optimale Sicherheit wird durch die rutschhemmende Wirkung R12 erziehlt.

Besondere Ausführungen

Der Küchenrost ist auch auf Wunsch in starrer Ausführung lieferbar. Als besondere Ausführung können die Stäbe parallel zur Rinne verlaufen.

Stabausführung

Die Stabbreite des Küchenrostes beträgt 40 mm und ist in den Stabhöhen 22 mm, 25 mm, 27 mm oder 30 mm erhältlich.
Durch den Stababstand wird der gewünschte Luftdurchlass (Angabe in Prozent) erzielt.
15 mm Stababstand bieten circa 65 % Luftdurchlass.
Andere Stabhöhen können auf Wunsch geliefert werden.

Datenblatt
Ausschreibungstext

Auf Grund der hohen Anzahl der Variationsmöglichkeiten, bitten wir Sie um Verständnis, dass wir Ihnen für unsere Küchenroste keine Preisliste zur Verfügung stellen können. Gerne unterbreiten wir Ihnen unter Vorlage, der von Ihnen gewünschten technischen Daten ein Angebot.

Sie können uns erreichen unter
Tel.: 02532 58 99
Fax : 02532 77 01
E-Mail: info@elbautec.de

.

Die Oberflächenbearbeitung kann wie folgt erfolgen:
– 2B(IIIC),
– gebeizt,
– elektropoliert